Aktuelle Immobilienangebote und Nachrichten aus der Immobilienbranche Aktuelles

11 August

11.08.2022

Mit Heizlüftern Gas sparen: keine gute Idee

Aus Angst vor einem Gasmangel im Winter möchten sich viele Menschen einen elektrischen Heizlüfter anschaffen oder haben dies bereits getan – doch Experten sind sich darüber einig, dass das keine gute Idee ist. Viele schätzen die Stromkosten falsch ein und im schlimmsten Fall drohen Netzüberlastungen.
04 August

04.08.2022

Gasumlage: Das kommt auf Gaskunden zu

Gaskunden werden weiter belastet: Ab Oktober wird voraussichtlich die von der Regierung beschlossene Gasumlage fällig. Wie hoch diese ausfällt, soll noch im August bekanntgegeben werden. Wirtschaftsminister Habeck betonte, dass es Entlastungen für jene Bürger geben werde, die wegen der Umlage an die Armutsgrenze rutschten: „Das ist kein guter Schritt, aber ein notwendiger Schritt.“
30 Juli

30.07.2022

Jetzt neu: Haus zur Miete in Sulzkirchen

Rechte oder linke Hälfte? Ihre Entscheidung! Neubau KfW-Doppelhaus mit Carport, Terrasse und Garten Neubau KfW 55 Doppelhaus Doppelhaus Nr. 15 Erdgeschoss: Lichter Eingangsbereich mit Garderobe, Sanitär, Hauswirtschaftsraum, Küche und Wohn-/Essbereich Obergeschoss: 3 Zimmer 1 Tageslichtbad Aufgang zum Spitzboden Das Doppelhaus ist vollumfänglich wertig und geschmackvoll ausgestattet. 386 qm Grundstück Carport für 2 Kfz Terrasse Garten […]
28 Juli

28.07.2022

Energetische Sanierung: Auf unabhängige Berater setzen

Der Verband Privater Bauherren (VPB) rät Eigentümern dazu, sich bei einer geplanten energetischen Sanierung von unabhängigen Sachverständigen beraten zu lassen. Handwerker neigen häufig dazu, das eigene Gewerk zu empfehlen.
21 Juli

21.07.2022

Hitze in der Wohnung: Welche Rechte haben Mieter?

Neue Hitzerekorde, schwüle Nächte, nur wenig Regen und kaum Abkühlung: Derzeit ächzt das halbe Land unter den Temperaturen. Insbesondere Mieter fragen sich derzeit, welche Rechte sie haben und ob sie ihre Vermieter in die Pflicht nehmen können.
14 Juli

14.07.2022

Sofortprogramm für Klimaschutz: Keine neuen Gasheizungen ab 2024

Deutschlands nächstes Klimaziel ist es, bis 2030 den Treibhausgasausstoß um 65 Prozent gegenüber 1990 zu verringern. Damit dies gelingt, haben das Bundesministerium für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen (BMWSB) und das Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) ein Sofortprogramm für den Gebäudesektor vorgelegt.
1 2 3 52